Talent Eye

news_73.jpg

 

In Zusammenarbeit mit dem Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit der Universität Basel führt das Sportamt Basel-Stadt seit 2004 mit Erfolg das Talentförderungs-Programm „Talent Eye“ durch. 2015 wurde Programm neu strukturiert und angepasst. Das Ziel bleibt das gleiche: speziell bewegungsbegabten Kindern ab der zweiten Primarschulklasse zu ermöglichen, ihr Bewegungstalent unter fachkundiger Anleitung weiter zu entwickeln.

Kinder der ersten Primarschulklasse werden durch den Sportcheck, einem sportmotorischen Fähigkeitstest, selektioniert und können sich danach für das Talent Eye anmelden. Die jungen Sport-Talente haben dann jeweils am Samstagmorgen eine sportmotorische Trainingseinheit, welche von ausgebildeten Sportlehrerinnen und -lehrern geleitet wird.

Zusätzlich haben Talent Eye-Kinder die Möglichkeit, durch vier bis sechs Sportmeetings im Jahr, verschiedene Sportarten kennenzulernen und ihre Lieblingssportart zu finden.

Mehr zum Sportcheck finden Sie hier: Sportcheck