Sportklasse Wirtschaftsmittelschule

swiss_ol2Allgemeines

Die Sportklasse der Wirtschaftsmittelschule (WMS) wird am Bildungszentrum kvBL Reinach nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit angeboten. Die Klasse wird geführt, wenn mindestens 12 Schülerinnen oder Schüler aufge-nommen werden können. Das Maximum ist auf 16 Schülerinnen oder Schüler beschränkt.

Ziele

Die Sportlerinnen und Sportler erhalten in vier Jahren Schule und einem fünf-ten Jahr im Betriebspraktikum eine anspruchsvolle Ausbildung im kaufmänni-schen Bereich und schliessen diese mit der eidgenössischen Berufsmaturität und dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau ab. Damit schaffen sie sich eine ideale Grundlage für den direkten Berufseinstieg, ein weiterführendes Studium an Fachhochschulen oder eine erfolgreiche Tätig-keit in anspruchsvollen kaufmännischen und nichtkaufmännischen Berufen. Mit dem obligatorischen Betriebspraktikum weisen die Kaufleute auch bereits Berufserfahrung vor.

Schulische Aufnahmekriterien
  • Sekundarschule Baselland, Niveau E:Zeugnis 1. und 2 Semester 4. Klasse Notendurchschnitt von mind. 4.5 in den Fächern Deutsch, Mathematik, Französisch und Englisch, wobei die Noten aus den Fächern Französisch und Englisch als eine Note gerechnet wer-den. Wenn der Notendurchschnitt nur im 2. Semester erreicht erfolgt die Aufnahme provisorisch.
  • Sekundarschule Baselland, Niveau P:Zeugnis 2. Semester 4. Klassedefinitiv: definitive Aufnahmeprovisorisch: provisorische Aufnahmenicht befördert: provisorische Aufnahme nur möglich, wenn der Durch-schnitt in den an der WMS erteilten Promotionsfächern 4.0 beträgt.

 

Weitere Infos finden Sie hier.