Kartfahren – 1. Rennen der Schweizermeisterschaft von Miklas Born!

Volleyball – Schweizermeistertitel für das SAR Volleyballteam der Damen!
17. April 2018
Rudern – Sereina Rodewald und weitere Ruderer haben sich für die EUSA-Games selektioniert!
17. April 2018

Kartfahren – 1. Rennen der Schweizermeisterschaft von Miklas Born!

Finale aus Sicht des Fahrers Miklas Born:

Ich wollte unbedingt um den Sieg mitfahren und wir änderten noch ein paar Kleinigkeiten am Setup. Mein Teamchef Ago Lagrotteria hatte ein paar gute Ideen, welche am Schluss wirklich Super waren! Ich konnte gleich von Anfang an mit der Spitze mitfahren und gab alles. Das Rennen ging über 19 Runden und es konnte noch einiges passieren. An der Spitze gab zuerst Kevin Wätli den Ton an, gefolgt von Pascal von Allmen, ich auf P3 und hinter mir machte bereits Patrick Näscher Druck.

Patrick Näscher hatte einen wahnsinns Speed und flog an die Spitze. Auch ich konnte einen Platz gut machen und ging auf P3 hinter Pascal von Allmen. Leider hatte dieser in der 6 Runden einen Motorschaden und schied aus. Hinter mir machte Kevin Wälti bis am Schluss mächtig Druck, aber ich machte keinen Fehler und brachte P2 nach Hause!! Was für ein Start in die neue Saison!!

Gratulation an Patrick Näscher zu P1 und Kevin Wälti zu P3. Mein Kumpel Timo Moser landete auf einem tollen P4!!

Ich bin mit meinem Start in die Saison sehr zu frieden und freue mich jetzt schon auf das nächste Rennen. Jetzt muss ich einfach noch lernen, mit dem Vergaser richtig umzugehen, dann läuft es gleich von Anfang an besser J

Weiter geht es bereits an diesem Wochenende in Lonato zur DKM. Dort sind 51 Fahrer aus der ganzen Welt am Start und ich hoffe, mich für die Finalläufe zu qualifizieren.

 

Kart