Allgemein

Luc Heitz hat an seinem letzten Europa Cup in Polen vor der EM anfangs Juli in Finnland wieder ein Glanzresultat erreicht. Am Sonntag 22. Mai in Bielsko Biala hat er den 2. Rang (U18 -90 kg) erkämpft. Nach 4 gewonnen Kämpfen verlor er das Finale gegen Nagai Koshi aus Japan. 

Nun bleibt er noch bis Mittwoch in Polen und nimmt am int. Trainingslager teil.

 

Alle Resultate sind unter http://www.ippon.org/cont_cup_cad_pol2016.php und mehr Informationen unter https://sjv.ch/startseite/news-detail?id=683 ersichtlich.

 

 

24. Mai 2016
Luc Heitz

Judo – 2. Rang für Luc Heitz am Europa Cup in Polen!

Luc Heitz hat an seinem letzten Europa Cup in Polen vor der EM anfangs Juli in Finnland wieder ein Glanzresultat erreicht. Am Sonntag 22. Mai in Bielsko […]
9. Mai 2016
Re-DSC_1692

Rudern – EM-TITELVERTEIDIGUNG IM LEICHTEN VIERER-OHNE

Der Schweizer Leichtgewichts Vierer ohne Steuermann mit Mario Gyr (See-Club Luzern), Simon Niepmann (Seeclub Zürich/Basler Ruderclub), Simon Schürch (Seeclub Sursee) und Lucas Tramèr (Club d’Aviron Vésenaz/Basler […]
26. April 2016
Judo-Gabriel Pfister

Judo – Resultat von Gabriel Pfister vom int. Rankingturnier in Gallus (SG)

Resultat vom Int. Ranking Turnier in Gallus (SG): Kategorie U18 5 kämpfe:  4x Sieg ippon + 1x verloren mit yuko = 3. Rang Insgesamt nahmen 16 Teilnehmer am […]
26. April 2016
Taekwondo

Taekwondo – 6x Gold für die Taekwondo-Schule Riehen!

Sechsmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze gewann die Taekwondo-Schule Riehen am vergangenen Samstag am 3. Poomsae-Open in Schaffhausen. Die Riehener Schule reiste mit 16 Wettkämpferinnen […]