Allgemein

Am zweiten Wettkampf der Saison, dem „Trophée Romand“ in Genf wurde Jeromie Repond Erste mit 25 Punkten Vorsprung. Obwohl sie keine Bestleistung gefahren ist, kam sie das erste Mal seit der Junioren Schweizermeisterschaften 2015 wieder an ihr Personal Best ran. In der Kurzkür hatte sie einen Sturz beim Dreifach Rittberger und eine Dreifach+Doppel Kombi anstatt Dreifach+Dreifach Kombi und durch die Kür kam sie zwar sturzfrei, aber die Kondition ist noch nicht top, weshalb gegen Ende noch nicht ganz alles geklappt hat. Dass Jeromie trotzdem so viele Punkte hatte, lag daran, dass sie ihre Schwierigkeiten im Programm stark gesteigert hat und auch alles auf rückwärts gewertet bekam. In beiden Programmen hat sie- bis auf die Kombinationen – nur noch Dreifachsprünge eingebaut. Ausserdem zeigte sie ihren neuen Sprung, den Dreifach Rittberger gleich drei Mal.

jeromietrophee-romand_2016_sp

13. Oktober 2016

Eiskunstlauf – Jeromie Repond gewinnt am Swiss Cup „Trophée romand“!

Am zweiten Wettkampf der Saison, dem „Trophée Romand“ in Genf wurde Jeromie Repond Erste mit 25 Punkten Vorsprung. Obwohl sie keine Bestleistung gefahren ist, kam sie das erste Mal seit der Junioren Schweizermeisterschaften […]
13. Oktober 2016
img_1714

Sportklettern – Philipp Geisenhoff wird Vize-Schweizermeister im Speed!

Am 1. Oktober 2016 fand der Bächli Swiss Climbing Cup in  Zürich statt. Philipp Geisenhoff aus der Sportklasse am Gymnasium Bäumlihof wurde Vize-Schweizermeister in der Disziplin Speed! […]
16. September 2016

Leichtathletik – 3x Gold und 2x Silber für Daniel Konieczny!

Am 38. Grosses Meeting für die Kleinen 2016 am Sonntag, 11. September 2016 im Stadion Schützenmatte in Basel, zeigte Daniel Konieczny einige Topleistungen. Er erzielte folgende […]
13. September 2016
miklas

Kartfahren – Miklas Born nahm am Rok Cup Italia teil!

Am letzten Sonntag hat Miklas Born am ROK CUP Italia in Adria teilgenommen. In seiner Kategorie waren insgesamt 48 Fahrer am Start.   Die ROK Rennserie […]