Allgemein

Florian Faber wurde an der EM in Vettel bei den Junioren guter 7.

Hier der Ablauf aus der Sicht des Sportlers Florian Faber:

Am Mittwoch hatten wir die Qualifikation, welche ich mit meiner SB von 578 aus 600 Punkten geschossen hab (291/287). Mit diesem ordentlichen Resultat konnte ich mich als 13. von 43 für die Finals qualifizieren. den 1/16-Final konnte ich mühelos mit einem starken Ergebnis von 88 aus 90 möglichen Punkten mit 6:0 für mich entscheiden. Im 1/8-Final musste ich bereits gegen den 4. der Qualifikation schiessen, nach hartem Kampf stand es am Ende 5:5 und wir mussten ins Stechen wo jeder 1 Pfeil schiesst und derjenige welcher näher an der Mitte ist gewinnt, ich konnte mich dort mit dem besseren 10er durchstetzen und gewann mit 6:5. Der 1/4-Final lief leider nicht nach Wunsch, nach einem geteilten Punkt mit der höchsten Punktzahl (30:30) konnte ich leider nichts mehr ausrichten und verlor unglücklich, wenn auch verdient mit 7:1, da mein Gegner im ganzen Final nur 1 Punkt abgegeben hatte.

Alles in allem war es ein schöner Erfolg nach einer sehr schwierigen Saison und stimmt mich zuversichtlich meinen SM-Titel bei der Elite zu verteidigen!

 

 

17. März 2017

Bogenschiessen – Resultat von Florian Faber an der U21 EM

Florian Faber wurde an der EM in Vettel bei den Junioren guter 7. Hier der Ablauf aus der Sicht des Sportlers Florian Faber: Am Mittwoch hatten wir […]
14. Februar 2017

Eiskunstlauf – Anna La Porta hat den Gold Kürtest bestanden!

Am 12. Februar 2017 konnte Anna La Porta in Frauenfeld den Gold Kürtest bestehen! Sie ist ein fehlerfreies Kürprogramm gefahren! Herzliche Gratulation!  
7. Februar 2017

Eiskunstlauf – Jeromie Repond nahm an der Universade in Kasachstan teil!

Jeromie Repond konnte mit 17 Jahren bereits an einer Universade teilnehmen. Mit knapp 16 Jahren beendete sie die Matur und studiert nun Medienwissenschaft. Als zusätzliches Kriterium […]
7. Februar 2017
IMG_2191

Eiskunstlauf – Johanna Schneider holt den 1. Rang an den Basler Meisterschaften!

Am Sonntag  konnte Johanna Schneider in der Kategorie Intersilber an den Basler Meisterschaften den 1. Rang gewinnen!