Nach dem Einsatz am Int. Judo Turnier in Como/IT von letztem Samstag stand für Markus Schlatter am Sonntag den 17. Februar 2019 bereits das nächste Turnier an. Diesmal nahm Markus am zweiten Nationalen Ranking Turnier des Jahres in Oensingen/SO teil. Markus startete zum ersten Mal in der höheren „Hammer“ Gewichtskategorie -45kg mit 10 Pools à 4 Kämpfer (Total 40 Judokas!). Mit der internationalen Erfahrung vom letzten Samstag konnte Markus mit 3 Siegen seinen Pool überlegen gewinnen, was ihm das Weiterkommen in die K.O.-Phase ebnete. Der 4. Kampf war sehr ausgeglichen und Markus konnte diesen Kampf mit einer sehr kleveren Taktik, resp. der Gegner wurde mit drei Verwarnungen disqualifiziert, gewinnen. Den 5. Kampf gewann Markus wiederum souverän mit einem Ipon (volle Wertung). Nun stand Markus zum ersten Mal in dieser Kategorie im Halbfinal und konnte so um den Finaleinzug kämpfen. In diesem Halbfinal (6. Kampf) musste sich Markus aber leider gegen den sehr starken Vadtländer und zukünftigen Sieger geschlagen geben. Mit dem Halbfinaleinzug erkämpfte sich Markus aber den hervorragenden 3. Rang! Bravo!

 

Markus Schlatter 2 Markus Schlatter

 

18. Februar 2019

Judo – Markus Schlatter holt sich wieder den ausgezeichneten 3. Rang am Nationalen Rankingturnier in Oensingen/SO in der Kategorie U15 / -45kg!

Nach dem Einsatz am Int. Judo Turnier in Como/IT von letztem Samstag stand für Markus Schlatter am Sonntag den 17. Februar 2019 bereits das nächste Turnier […]
15. Februar 2019

Leichtathletik – 3. Rang für Andri Anex am Hallenmeeting Magglingen!

Andri Anex erreicht am Nationalen Hallenmeeting in Magglingen in seinem ersten U16 (Jahrgänge 2004 und 2005) 60m-Hürden-Rennen den 3. Platz in 8.87 Sek.  (aktuell Platz 4 der CH-Hallen-Bestenliste)   […]
8. Februar 2019

Leichtathletik – Salome Lang überspringt die 1.90m und erfüllt die Limite für die nächsten Wettkämpfe!

Old Boys-Athletin Salome Lang sprang im tschechischen Brünn die geforderte Höhe von 1.90 Meter und erfüllt damit die Limite für die kontinentalen Titelkämpfe vom 1. - […]
8. Februar 2019

Eiskunstlauf – Kimmy Repond gewinnt das Bavarian open!

Kimmy Repond gewann nach einer fehlerfreien Leistung das Bavarian open und lässt sogar die amerikanische Meisterin hinter sich!