Am Sonntag, 18. August fand im französischen Levier das 4. Rennen zur Schweizermeisterschaft statt, dieses Rennen wieder mit Miklas Born, welcher die letzten beiden Rennen für die SM auslassen musste.

In der Quali zeigte sich bereits die gute Tagesform von Miklas, da er als einziger Pilot die Zeit unter 46.00 sec fahren konnte.

Auch die beiden Vorläufen beendete Miklas an diesem Tag auf dem 1. Platz, und so konnte er mit viel Selbstvertrauen in den Final starten.

Über die gesamte Renndistanz lieferte er sich ein spannendes Rennen mit dem amtierenden Schweizermeister, konnte jedoch vier Runden vor Schluss auf den ersten Platz fahren und gab diesen bis zum Rennende nicht mehr her und sicherte sich somit den ersten Rennsieg mit einem perfekten Wochenende.

Ganz vorne - wie so oft an diesem Wochenende.

Ganz vorne – wie so oft an diesem Wochenende.

Zieleinfahrt zum Sieg!

Zieleinfahrt zum Sieg!

Miklas Born zuoberst auf dem Podest

Miklas Born zuoberst auf dem Podest

 

 

 

20. August 2019

Kartfahren – Rennsieg für Miklas Born

Am Sonntag, 18. August fand im französischen Levier das 4. Rennen zur Schweizermeisterschaft statt, dieses Rennen wieder mit Miklas Born, welcher die letzten beiden Rennen für […]
6. August 2019

Sportklettern – Gute Resultate vor der Jugend WM für Philipp Geisenhoff

In der Vorbereitung auf die Jugend WM in Arco/IT, welche in zwei Wochen stattfinden wird, absolvierte Philipp Geisenhoff im österreichischen Imst noch zwei Wettkämpfe in den […]
31. Juli 2019

Springreiten – 3. Rang für Sophia Lindler

Am Wochenende des 19.-21. Juli standen für Sophie Lindler und ihre Stute Lyra die Baden-württembergischen Meisterschaften an. Der der ersten Wertungsprüfung über die Höhe von 120cm […]
15. Juli 2019

Sportklettern – Gute Erfahrungen für Philipp Geisenhoff

Am Wochenende vom 11.07.-13.07.2019 fand im französischen Chamonix der IFSC Climbing Worldcup statt, an welchem auch Philipp Geisenhoff teilgenommen und viel Erfahung gesammelt hat. Disziplin:           […]